Saborka: Vegan Accessories made in Vienna

Saborka ist ein junges Wiener Accessoire-Label, das im Jahr 2016 von Sabrina Satzinger gegründet wurde. Nach abgeschlossener 5-jähriger Mode-Marketing-Ausbildung an der Herbststraße und während zwei Studien an der Uni Wien ist das Label Saborka entstanden. Momentan ist das Ganze noch eine One-Woman-Show, die sich aus der Liebe zum Nähen entwickelt hat. Dabei verbindet Saborka zeitloses Design mit fairer Produktion – alle Accesoires sind vegan, werden in einem Wiener Atelier hergestellt und sind in ihrer Stückzahl limitiert.

Das Sortiment umfasst derzeit Rucksäcke, Taschen, Reisepasshüllen, Brillenetuis, Kosmetiktaschen, Mutterkindpasshüllen, Geldbörsen und Schlüsselanhänger aus veganem Leder, welche alle mit viel Liebe zum Detail hergestellt werden. Von Design über Zuschnitt bis hin zur letzten Naht findet jeder Arbeitsschritt hier in Wien statt. Die Designs reichen vom schrillen Tropical-Print bis hin zum klassischen schwarzen Rucksack – jedes Teil kann damit zum individuellen Statement-Piece werden. Zusätzlich zu den Kollektionen bietet Saborka auch customized Stücke an, die auf die Kundin / den Kunden zugeschnitten werden. Mit ihren Produkten will sie zeigen, dass faire Produktion und schönes Design wunderbar zueinander passen. Wir stimmen dem begeistert zu und freuen uns, Saborka in der PopUp-Street-Family begrüßen zu dürfen!