Philomenal genial: Philomena Pichler in der PopUp Street

Seit über 20 Jahren lebt und arbeitet die österreichische Künstlerin nun in Wien. Autodidakt und querdenkerisch deuten ihre Werke stets in Richtung Nachhaltigkeit, auch in der Kunst: Bereits verwendete Materialien oder bestehende Objekte werden in sensibler Art zu neuem Leben erweckt. Ihr Œuvre ist die Objektkunst, wo Abstraktion und Figuration aufeinandertreffen, sich ergänzen und gemeinsam ein harmonisches Ganzes bilden. Der Farbfokus liegt auf gelb, rot, blau, weiß und schwarz. Der Erfolg gibt ihr Recht: Philomena Pichler verzeichnet zahlreiche Ausstellungen in Österreich, Deutschland, Italien, Ungarn und den USA und ist nun auch in der PopUp Street zu sehen. Einmal mit ihren Stangenbildern, die in der Mitte der Passage ausgestellt sind, und ein weiteres Mal in Form von Designer-Möbelstücken, die unten bei uns im Community-Bereich zum Verweilen einladen. Und wem seine Sitzgelegenheit besonders gut gefällt, der kann sie direkt vor Ort bei uns erwerben.