Ostern Overload: Künstlertreff Eva Winter

Vor etwa 5 Jahren stellte die Künstlerin Eva Winter in eigens erfundener Technik über 100 Eier aus Papier her und gab diese in ihrer Rohfassung, also gänzlich blank, an 70 Künstlerkollegen weiter. Jede/r legte sein gesamtes Können und seinen persönlichen Stil in die Gestaltung des Objekts, und retournierte es schließlich an Frau Winter, welche ihre Schätze hütet wie ein Drache seinen Schatz. Als alljährlich fixes Schauspiel des Kalvarienberg-Fests zu Ostern hing die Installation nun schon etliche Male und begeisterte Besucher von jung bis alt. Heuer feiert die Ei-Ausstellung bereits ihr 10-jähriges Jubiläum und wird zugleich zum letzten Mal präsentiert – und zwar bei uns, im Galeriebereich der PopUp Street. Ob schwebend, überdimensional, mit Drache, bestickt, bemalt oder als Steampunk-Version – Der Künstlertreff Eva Winter zeigt, das Kunst so divers ist wie die Menschen selbst. Und wem das ein oder andere Ei besonders gut gefällt: Auf Nachfrage sind die einzelnen Exponate auch käuflich zu erwerben.